ZWEI MINUTEN

Heist-Serie
8 x 30 Minuten


Schnell muss es gehen. Rein, Beute krallen, raus und abhauen, bevor die Bullen kommen und der ganze Spaß vorbei ist. Die jungen Räuber:innen stehlen von denen, die sowieso zu viel haben, und wenn alles verprasst ist, wird halt das nächste Ding gedreht. Denn wer nicht an die Zukunft glaubt hat auch nichts zu verlieren – oder etwa doch? Mit jedem Überfall rücken die Räuber:innen enger zusammen und riskieren nicht nur ihr Leben, sondern auch das was zwischen ihnen entsteht.

Headautoren:
Dennis Schanz, Florian Dietrich

Regie:
Florian Dietrich

Status:
In Entwicklung

Förderung:
Drehbuch – Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein